Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Experimentelle Musik in der Ausstellung: Konzertperformance von Bettina Wenzel

25. September 2021, 20:00 - 22:00

Konzertperformance experimenteller, zeitgenössischer Musik in der Ausstellung Elisabeth Sonneck: Introspektiv – Grüne Werte

Experimentelle Musik mit elektronischen Klängen und multiplen stimmlichen Klangfarben erleben Sie in der Performance requiem for an unborn virus (2021) von Bettina Wenzel am Samstag, 25. September 2021 um 20 Uhr in unserer aktuellen Ausstellung Elisabeth Sonneck: Introspektiv – Grüne Werte im RAUM SCHROTH im Museum Wilhelm Morgner, Soest.

Die Kölner Klangkünstlerin Bettina Wenzel arbeitet wie auch Elisabeth Sonneck raum- und zeitspezifisch: ihre raumgreifende Performance aus Bewegung, Stimmklängen und elektronischen Objekten berücksichtigt die besonderen akustischen Gegebenheiten des Ortes und der Installation Introspektiv – Grüne Werte.

Weitere Informationen zu Bettina Wenzel finden Sie hier: http://www.wenzelvoice.de/

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl melden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Kontaktdaten per E-Mail an rsvp@skk-soest.de an. Die Eintrittsgebühr beträgt 10,- € pro Person, unter 16 Jahren frei.

Es gelten die jeweils aktuellen Bedingungen zur Eindämmung der Pandemie.

Abbildung: Copyright Bettina Wenzel, Köln

Details

Datum:
25. September 2021
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

RAUM SCHROTH im Museum Wilhelm Morgner
Thomästraße 1
Soest, NRW 59494 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Stiftung Konzeptuelle Kunst
Telefon:
+49 2921 14177
E-Mail:
info@skk-soest.de
Veranstalter-Website anzeigen