Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

“Repetitive Forms – in Music” l Konzert zur Ausstellung in Kooperation mit der Musikschule Soest

25. August, 19:00 - 20:00

Pat Metheny, Steve Reich, Andrew York, Leo Brouwer
vorgestellt von Ana Ilievska und Detlef Neumann (Folkwang Musikschule Essen), Karin und Wolfgang Bargel (Musikschule Soest)

Dieses Konzert nimmt mit ausgewählten Kompositionen musikalischen Bezug auf das Thema der Ausstellung »Repetitive Forms (Sometimes Singular)« . Dabei werden Werke bedeutender Musiker wie Steve Reich (Minimal Music), Pat Metheny (Jazz), Andrew York (Crossover) und des kubanischen Komponisten Leo Brouwer vorgestellt. In ihren Werken spiegelt sich eine Kompositionstechnik, die aus der Idee der Allmählichkeit geboren wurde.

Die graduelle Entfaltung musikalischer Prozesse, die vom Hörer unmittelbar mitvollzogen werden kann, war ein ideeller Kontrapunkt zur Komplexität der europäischen Musik der 1950er Jahre. Aus einem kleinen eintaktigen Muster kann ein Prozess entstehen, der trotz ständig repetierter Elemente immer neue Gestalten schafft. Nicht die Wiederholung wird zum Wesen der Musik, sondern die allmähliche, sensible Veränderung. An die Stelle des Dramatischen tritt die Idee der Metamorphose.

Donnerstag, 25. August, 19 Uhr
Museum Wilhelm Morgner mit RAUM SCHROTH

Tickets 12,- €, Schüler*innen und Studierende 8,- €- Vorverkauf: Musikschule Soest

Foto, v. l. n. r.: Karin Bargel, Wolfgang Bargel, Detlef Neumann, Ana Ilievska

Organizer

Stiftung Konzeptuelle Kunst
Phone:
+49 2921 14177
Email:
info@skk-soest.de
View Organizer Website

Venue

Museum Wilhelm Morgner mit RAUM SCHROTH
Thomästr. 1
Soest, NRW 59494 Deutschland
+ Google Map
Phone:
02921 103 - 1131
View Venue Website