Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Türen auf mit der Maus

3. Oktober

Das Museum Wilhelm Morgner mit RAUM SCHROTH beteiligt sich wieder am bundesweiten Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“ und lädt am Sonntag, 3. Oktober, Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren dazu ein, das Museum und seine Kunstwerke zu erkunden, hinter sonst verschlossene Türen zu blicken und selbst kreativ zu werden.

Gemeinsam begeben sich die Kinder und Jugendlichen auf die Suche nach den Geschichten hinter den Bildern und Skulpturen. Dabei öffnen wir Türen, durch die nicht jeder schreiten darf. Wir zeigen über 100 Jahre alte Kunstwerke ebenso wie auch solche von Künstlern von heute. Sie werden gesammelt und bewahrt, restauriert, ihre spannenden Geschichten erforscht und ausgestellt, um sie heute und in Zukunft den Menschen zeigen zu können. Wir zeigen euch, wie wir das anstellen und überlegen im Sinne des diesjährigen Mottos „Hallo Zukunft!“ mit euch, wie in Zukunft Museen aussehen und was sie ausstellen könnten.
Was ihr erlebt, könnt ihr dann in Bildern malen, das Restaurieren erproben oder euch eigene Geschichten zu euren Werken ausdenken.
Wir, das sind die Teams des Museums Wilhelm Morgner und des RAUM SCHROTH.

Es werden an diesem Tag zwei Termine angeboten: um 11 und 14 Uhr. An jeder Veranstaltung können 15 Kinder und Jugendliche teilnehmen. Anmeldungen sind per E-Mail an a.werntze(at)soest.de möglich.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Museum Wilhelm Morgner und auf der Webseite der Sendung mit der Maus.

Details

Datum:
3. Oktober

Veranstalter

Museum Wilhelm Morgner der Stadt Soest
Telefon:
+49 2921 1031131
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Museum Wilhelm Morgner mit RAUM SCHROTH
Thomästr. 1
Soest, NRW 59494 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
02921 103 - 1131
Veranstaltungsort-Website anzeigen