Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verklärte Nacht: Konzert und Poesie in der Ausstellung JOAN WITEK

10. Juli, 17:00 - 18:30

15€

In einer besonderen Veranstaltung bringen wir Joan Witeks Gemälde „Transfigured Night“ (1998) mit den Werken zusammen, die es inspirierten: Richard Dehmels Gedicht „Verklärte Nacht“ (1896) und Arnold Schönbergs Interpretation dessen, sein op. 4 (1899) in der Transkription für Klaviertrio (1932).
Zur Einstimmung werden literarische Stücke zur Farbe Schwarz und eine Auswahl aus den sechs Solo-Suiten für Violoncello von Johann Sebastian Bach präsentiert.

Verklärte Nacht | Transfigured Night
Richard Dehmel | Arnold Schönberg | Joan Witek

Freitag, 09. Juli 2021, 20 Uhr
Samstag, 10. Juli 2021, 17 Uhr

Sebastian Kuleschow, Konzertmeister der Einklang Philharmonie Münster, Violine
Peter Schneider, Bielefelder Philharmoniker, Cello
Manuel Winter, Städtische Musikschule Steinheim, Klavier
Jörg Maria Welke rezitiert Richard Dehmel und andere.

Teilnahmegebühr 15,- € | unter 16 Jahren frei!
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl melden Sie sich bitte per E-Mail an rsvp@skk-soest.de an.
Mit den Bedingungen vom Stand 16. Juni ist für Ihre Teilnahme weder ein Impfnachweis noch ein negativer Schnelltest notwendig. Es gelten die üblichen Hygienevorschriften.

Hintergrundinformationen zur Ausstellung und zum Schaffen der New Yorker Malerin Joan Witek finden Sie auch in unserem neuen Ausstellungsfilm auf Youtube.

Wir freuen uns auf diesen besonderen Abend mit Ihnen!

Details

Datum:
10. Juli
Zeit:
17:00 - 18:30
Eintritt:
15€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Stiftung Konzeptuelle Kunst
Telefon:
+49 2921 14177
E-Mail:
info@skk-soest.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Museum Wilhelm Morgner: Hans-Kaiser-Raum + Foyer